Sofortige Rückgabepflicht Dienstwagens nach fristloser Kündigung – Arbeitsgericht Stuttgart

Muss ein Arbeitnehmer seinen Dienstwagen nach einer fristlosen Kündigung sofort zurückgeben? Sozusagen auf dem Hof stehenlassen?

Ja. So hat es das Arbeitsgericht Stuttgart entschieden. Selbst ein Dienstwagen, den der Arbeitnehmer auch privat nutzen darf, muss im Falle der fristlosen Kündigung unverzüglich an den Arbeitgeber zurückgegeben werden.

Dies gilt nach dem Urteil des Arbeitsgericht Stuttgart auch dann, wenn eine Kündigungsschutzklage gegen die fristlose Kündigung erhoben wurde.

Zu einer anderen Entscheidung bzw. Einschätzung kommt das Gericht nur dann, wenn die fristlose Kündigung offensichtlich unwirksam sei.

Quelle: ArbG Stuttgart, 19.05.2011, 16 Ga 50/10

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Pöppel – Rechtsanwälte
Kanzlei für Arbeitsrecht – Hamburg – Barmbek
Axel Pöppel
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Elsastraße 39
22083 Hamburg – Barmbek

T. 040 35704950
F. 040 35704955

Email: kanzlei@ra-poeppel.de